Permalink

0

Jetzt also doch: iOS 4.3 veröffentlicht!

Zwei Tage vor dem Erwarteten Release hat Apple das iOS 4.3 zum download Freigegeben!
Die wichtigsten neuerungen im Überblick:

  • Personal Hotspot für iPhone 4
    Tethering per Wifi ist an maximal 5 Geräte möglich. USB- und Bluetooth-Tethering bleiben natürlich erhalten.
  • iTunes Privatfreigabe (iTunes Home Sharing)
    Mit der iTunes Privatfreigabe erhält man im lokalen Netzwerk Zugriff auf die iTunes-Mediathek eines Macs oder PCs. Die Inhalte lassen sich auf das iOS-Gerät streamen.
  • Verbessertes AirPlay
    AirPlay unterstützt neben Fotos jetzt auch Videos aus der Foto-Applikation. Zusätzlich lassen sich nun auch Inhalte von Webseiten und Apps von Drittherstellern auf das Apple TV 2 streamen.
  • Der Mobile Safari ist dank Nitro JavaScript Engine noch schneller.
  • HD Video-Output über Apples neuen HDMI-Adapter
    iPad 2 unterstützt zusätzlich die Ausgabe des Homescreens beziehungsweise des gesamten Bildschirminhaltes, ältere Geräte können nun Videos und Fotos in HD ausgeben – zuvor nur SD.
  • Apples “Ping” Social Music Network mit neuen Funktionen
    – Push Benachrichtigung bei Kommentaren oder Follower-Anfragen
    – Ping kann in den Einstellungen unter Einschränkungen deaktiviert werden (Elternfreigabe)
  • Die Anzahl der erneuten Erinnerungen an Mitteilungen kann nun definiert werden (zwischen 1- und 10-mal).
  • iPad-Kippschalter kann nun wahlweise als Rotationssperre des Bildschirms oder Stummschalter verwendet werden.
  • Bugfixes

Mehr zu Infos zu iOS 4.3 findet Ihr auf der Apple Homepage.

Hast du schon iOS 4.3 installiert oder wartest du noch ab? Was ist deine lang ersehnte Verbesserung?